Ein schöner Ficksamstag, 06.05.2017

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Ein schöner Ficksamstag, 06.05.2017Ein ErlebnisberichtIch war um 12 Uhr mit dem älteren Mann mit Brille im Novum Lünen verabredet. Ich kenne ihn schon eine Weile, wir schon öfter Spaß miteinander. Dann haben wir uns einige Monate nicht gesehen. Vor zwei Wochen dann trafen wir uns wieder, und er hatte wie damals viel Spaß daran, mich schön blank durch zu ficken. Wir verabredeten uns also an diesem Tag für heute, allerdings äußerte er den Wunsch, dass ich doch bitte Nylons tragen sollte. Ich besorgte mir also halterlose schwarze Nylons und hoffte, dafür dann geil rangenommen zu werden. Als echte Zweilochstute war ich wieder geil auf Sperma, nachdem mir das tags zuvor in der Sauna verwehrt geblieben war.Direkt am Eingang ins Kino traf ich ihn schon. Er hatte Wort gehalten. Wir begrüßten uns und cruisten etwas umher. Im Gaykino wurde ein Typ geblasen. Ich stelle mich neben ihn und ließ die Hose fallen. Er sah meinen String und die Nylons und packte mir gleich an den Arsch. Mein Partner sah die Nylons und bekam sofort ne Latte. Wir landeten schnell in der abschließbaren Kabine. Dort dann ging es sofort zur Sache. görükle escort Wir waren beide sehr geil, und sein harter Schwanz landete schnell in meinem Arsch. Es folgte ein scheinbar unendlicher Wechsel zwischen Arsch-und Maulficken. Tief bohrte er seinen Schwanz in mein Maul, bis zum Anschlag. Und immer wieder bugsierte er mich wieder auf die Couch und knallte mich in die Stutenfotze. Super geil. Nach einer Weile zog ich den String aus und dafür einen Sptítzenslip mit Ficköffnung an. Mein Partner wurde immer geiler. Sofort bumste er mich wieder in Doggystellung. Dann Wechsel, und ich ritt ihn, während er an meinen Titten knetete.Ich stöhnte so laut, dass es draußen bestimmt deutlich zu hören war. Einige Male versuchte jemand, die Tür zu öffnen. Nun standen wir wieder, ich lutschte seine Nippel und er wichste. “Ich komme”, sagte er. Ich sprang sofort wieder auf die Couch in Doggy Stellung. Er spritzte mir seine Ladung in Möse. Wie geil!Er zog sich an und verließ die Kabine. Ich lief eine Weile umher, aber es ergab sich nichts mehr. Ich wollte mehr, und meine Stutenfotze auch. Ich fuhr also sämtliche escort bursa Parkplätze an der A45 und A42 an, aber irgendwie war nichts los. Also fuhr ich ins EGO nach Herne. Ich zahlte, trat ein und peilte die Situation. War auch nicht viel los. Ich ging zu den Glory Holes, und ging soeben ein Typ in die hintere linke Kabine. Ich ging also in die Kabine daneben, gleich auf die Knie in der Hoffnung, dass mir ein Schwanz durchs Loch geschoben würde. Und das passierte auch. Der Typ nebenan schob einen solchen Prügel durchs Loch, dass ich fast Angst bekam. Bestimmt so ein 21×6 Kaliber. Fast überflüssig zu erwähnen, dass ich sofort mit dem Blasen anfing. Ein herrlicher Schwanz. Ich wendete alle meine Blaskünste auf, und den Schwanz hart zu bekommen, und er wurde hart – steinhart. Ich schaute ihn mir an. Riesig, hart, mit dicken Eiern, fickbereit. Ich wagte es also, drehte mich um, bückte mich und drückte meine Hurenfotze dem Schwanz entgegen. Ich wußte nicht, ob mein Gegenüber diese wollte, deshalb war ich etwas gespannt. Aber er wollte, und wie! Zentimeter für Zentimeter schob er mir sein Fickschwert in bursa escort bayan meine Lustgrotte. Und dann bohrte er mich dermaßen auf, dass mir Hören und Sehen verging. Er bumste mich knallhart, und nach einigen kräftigen Stößen rotzte er die Ficksahne tief in meine Stutenfotze rein. Herrlich. Da war es wieder. Dieses Gefühl, benutzt worden zu sein und nur für die Befriedigung meiner Ficker da zu sein. Mit triefender Fotze lief ich weiter. Gefickt wurde ich danach nicht mehr, aber ich erlebte trotzdem noch was Neues. Ich näherte mich einem Typen, so ca. Anfang 50, der seinen Schwanz zu einem Porno wichste. Ich wollte ihn blasen, aber dann sagte er: “Nicht hier, blase mich unter dem Tisch”. Ich wußte erst gar nicht was er meinte, äußerte ein leises “Ok” und folgte ihm. Wir gingen in Raum wo die Gayfilme laufen. Dort stand ein Tisch mit einem Loch in der Mitte. Jetzt verstand ich. Der Typ zog sich aus und legte sich auf den Tisch, ich kroch sofort drunter. Hatte ich noch nie gemacht, aber war sehr geil. Dem Typen gefiel es auch, denn nach einer kurzen Zeit spritzte er mir sein Sperma in mein Stutenmaul. Ich behielt seinen Schwanz noch eine Weile im Maul, um auch jeden Tropfen mit zunehmen. Dann schluckte ich seine geile Ladung.Anschließend wichste ich mir auch einen ab zu einem Porno und fuhr nach Hause. Ein sehr gelungener Nachmittag.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir