Ein Samstagnachmittag voller netter Überrasch

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Ein Samstagnachmittag voller netter ÜberraschEin Samstagnachmittag voller netter ÜberraschungenEin weiteres Mal, wiederum sehr knapp angekündigt, verbrachten wir diesen Samstagnachmittag eine wirklich sehr schöne Zeit im CWE.Nicht nur der sexuellen Geschehnissen wegen, sondern auch was den Austausch mit lieben Bekannten, Freunden und neu kennen Gelernten anbelangt, war dieser Nachmittag ganz besonders erbaulich.Anfangs, während einer regen Gesprächsrunde an der Bar, lernten wir endlich den sympathischen Arthur aus dem Forum kennen…auch Omega24 stellte sich uns freundlich vor.Etwas später gesellten sich dann noch die lieben Connys und Hugo dazu, zudem kam noch ein weiteres, sehr nettes Paar und nicht zuletzt der freundliche “Bär” hinzu, später trudelte auch noch das Paar rc621 ein 😉 …über den ganzen Nachmittag verteilt und ständig wieder, ergaben sich immer wieder nette und lustige Diskussionen und Gespräche untereinander.Arthur, höflich zurückhaltend, lauschte erst unseren Gesprächen an der Bar, bis er sich, als wir von Omega24 als 2loveus erkannt wurden, mit seinem Forumspseudo outete……der weitere Austausch führte uns schon bald zu dritt ins zweite Zimmer…Die beiden Herren deckten Frau 2loveus unmittelbar mit zarten bis heftigen Streicheleinheiten ein, was sich diese, inklusive der zahlreichen Ganzkörperküsse, sehr gerne gefallen liess, worauf sie sich mit Hingabe auf allen Vieren oral um des sitzenden Arthurs beachtlichen Ständer kümmerte :blow: , während sie von Herr 2loveus von hinten gefistet wurde und danach ein erstes Mal doggy beglückt wurde …….Arthur danach seine Zungenkünste geschickt anwendend, liess sie selber nun, auf dem Rücken liegend, die Ihrige über Herr 2loveus’s gespannte Eichel spielen, worauf sie sich wiederum züngelnd und blasend Arthur’s bursa escort seiner widmete… Arthurs Frage der letzten Tage bezüglich der weiblichen Befindlichkeit während einer ganz bestimmten Begattungstechnik zu dritt 8) sollte nun mit Hilfe einer praktischen Anwendung beantwortet werden :wohoo: :Frau 2loveus “beförderte” unseren Gast jetzt auf den Rücken, brachte sich sitzend auf Arthurs Harten in Stellung und ritt ihn fortan im “Galopp”, er sich von unten an ihren göttlichen Brüsten labend…….gut vorbereitet geschmiert, setzte nun Herr 2loveus zum “Doppeldecker” an…parallel gemeinsam bereiteten nun zwei Lustspender, gegeneinander reibend im selben, triefend nassen Gefilde, der, diese Prozedur hörbar geniessenden, Frau wahre Freuden……die Frage war hiermit wohl beantwortet! :wink:Nun legten die beiden Männer zum Endspurt an…nacheinander und abwechslungsweise wurde Frau 2loveus etliche Male im Teamwork in Ekstase befördert, kompetent zum Schluss Arthur die Ziellinie als “Sieger” fulminanterweise mit Getöse erreichte…Wenig später begrüssten wir die Connys an der Bar. Dort und im Fumoir fand danach über längere Zeit ein reger Austausch statt, ansonsten es eigentlich, wohl des schönen Frühlingswetters wegen, sehr ruhig war im CWE…Grund dessen sich wohl diese angenehmen Gespräche ruhig in die Länge ziehen durften…Dieser Tatsache verdanken wir dann wohl die glückliche Fügung, dass wir im Fumoir dem eingangs erwähnten Paar Lusmeitli begegneten, welchem wir lange gegenüber sassen, mit welchem sich Gespräche über Gott und die Welt ergaben, was immer wieder und immer mehr zu verstohlenen Lächeleien zwischen uns hin und her führte……immer wieder kreuzten sich nun Lusmeitlis und Herrn 2loveus Blicke, schmunzelnd anlächelnd glaubte man, gewisse “Chemien” zu erahnen…klar escort bursa zu erkennen auch der visuelle Austausch der beiden Damen untereinander, deren Blicke sich wiederholt, offensichtlich wohlwollend, auch immer wieder begegneten :wink:……dies führte dann wohl dazu, dass die beiden Damen später die weitere Vorgehendsweise untereinander ausmachten… :wink:…dies zur freudigen Überraschung der beiden Herren, welche den beiden wunderschönen, reizenden Grazien noch so gerne erwartungsgeschwängert durch den Gang nach hinten ins zweite Zimmer folgten…Was den beiden Glücksbeseelten dort wiederfuhr, würde wohl jedem Mann schlichtweg die Sinne rauben…anfängliche Berührungen und Streicheleinheiten zu viert, erste heisse Küsse und weibliche Züngeleien an männlichen Attributen, führten sehr rasch dazu, dass nun die beiden Frauen schier gierig über sich “her fielen”…nachdem sich die beiden nun höchst “erotisierten” Göttinnen erst gegenüber kniend gegenseitig mit Mund und Händen Zärtlichkeiten austauschend “erforscht” hatten, saugte sich auf einmal Lusmeitli, jetzt auf dem Rücken liegend, im feuchten Schritt der immer noch knienden Frau 2loveus von unten genüsslich fest….worauf sich die Kniende nach anfänglichen Fingerspielen an Lusmeitli fallen liess und sich in 69-iger Stellung ebenfalls züngelnd an Lusmeitlis schier überlaufenden Scham schmatzend labte… :wohoo: ….ein Bild für Götter!!…und auch für die beiden ab diesem Anblick vor Gier fast platzenden Männer :wohoo:(inklusive der zahlreichen Zuschauer jenseits des Gitters…unter denen wir hier und auch später noch bekannte Gesichter zu sehen glaubten 😉 )Lusmeitlis Hände links und rechts von sich die beiden Harten der Männer behandelnd, züngelten die 2loveus’s abwechslungsweise im Team Lusmeitlis bursa escort bayan nasse Lustgrotte, worauf Herr 2loveus sanft doggy bei seiner Liebsten ansetzte und die weiterhin 69-Leckende von hinten genüsslich nahm…Urplötzlich wechselten die Damen ihre Stellung…fast gleitend wendete Lusmeitli ihr Becken…Frau 2loveus bot ihr nun, ihre Schenkel weit gespreizt, ihre Lustzone zur weiteren, intensiven oralen Verwöhnung an….Lusmeitli ihren wunderbarer Hintern nun angehoben, so ihre Lustzone offerierend, setzte Herr 2loveus steil an, und fuhr doggy in sie…ihre Knospe zugleich mit seinem Daumen mitbehandelnd, führte dies zu einem wunderbar fulminanten Squirterguss Lusmeitlis …”Herr Lusmeitli” derweil seinen Besten auch stets in besten (Mund… und) Händen wusste…Fast gleitend, suchend, fanden sich zuletzt die eigenen Partner wieder…für uns, wie so oft, ein Gefühl des “Nachhausekommens”…nach einem wunderbaren Ausflug in wiederum sehr erfüllende, fremde Gefilde… :DEine abschliessende rege Gesprächsrunde im gut besetzten Fumoir führte dann noch zu einer Begegnung der besonderen Art mit dem lieben “Bären” :wink:Da sich in Herr 2loveus’s Lendengegend plötzlich wieder hartes bemerkbar machte und Frau 2loveus “auf einem Bein” schlecht stehen kann 😉 , packte sie die “Gelegenheit” halt grad im Doppelpack, was auch dem “Bären” äusserst gelegen kam…nach der Dusche ihrem Kleidchen nackt entledigt bleibend, verschlang sie der beiden harten Angebote nacheinander, blieb gebückt an des “Bären” seinem saugend hängen :blow: , während Herr 2loveus sie von hinten in langen und beharrlichen Zügen nahm, was kurz darauf zum schlussendlich fulminant oralen Ultimo Herr 2loveus’s :blow: und dem fast gleichzeitigen Manuellen des “Bären” führte…Ein netter Nachmittag, der wohl fast von allem etwas beinhaltete, was schön ist und was einem gut tut, ging für uns zu Ende…Unser Dank sei allen “Mitwirkenden”, ob Mitspielern oder Gesprächspartnern, gewiss :thumb: …wir freuen uns auf ein Wiedersehen

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir